SVM Kollektion

Premium Förderer

Trainingsfahrten

Dienstag:

Je nach Ziel zwischen 60 - 80km mit einem Stop Geschwindigkeit ca. < 30km/h

Mittwoch:

Je nach Ziel zwischen 80 - 100km mit einem Stop Geschwindigkeit ca. <= 30km/h

Samstag: Je nach Ziel zwischen 80 - 140km mit mehreren Stops Geschwindigkeit ca. 30km/h
Wetter: trockene Straße
Treffpunkt: Sportpark Manching (Vereinsheim)
Abfahrt Di,Mi:
17:30 (Sommer)
  17:00 (Frühj./Herbst)
Abfahrt Sa: 13:30

Jeden Dienstag, Mittwoch und Samstag treffen sich bei gutem Wetter, wenn die Straße trocken ist, im Manchinger Sportpark die Radsportfreunde des SV Manching. Aus mittlerweile über 35 Rad- und vor allem Rennrad-begeisterten bilden sich so an jedem Trainigstag die unterschiedlichsten Gruppen um die im Umkreis von ca. 60km Straßen um Manching zu erkunden.
Touren-Guids wie z.B. Hans Schweiger, Hans Steinberger, Georg Schmidt, Rolf Mittasch, Martin Lang und Anton Wimmer investieren viel Zeit und schöpfen aus mehr als 16 Jahren Erfahrung und das Wissen um wenig befahrenen Straßen unserer Umgebung zu finden und daraus eine Tour zu stricken. Es werden dabei Bergab manchmal Geschwindigkeiten bis über 70km/h erreicht. Und wenn die Berge, die es vorallem in der Hallertau gibt, nicht zu steil und zu lang sind, werden Schnitte von 25-33km/h gefahren.
Doch nicht nur unser Revier wird erkundet und beradelt, sondern individuell gibt es auch Sonderfahrten, Trainigswochen oder Urlaube zusammen, die dem Radsport gewittmet werden. Wie zum Beispiel ging die letzte, von Werner Schmid mitorganisierte 130km lange Lieblingstour, an einem Samstag von Lengries in die Eng. Weiter über den Walchensee in die Jachenau und wieder nach Lengries zurück, das mit dem Auto angefahren wurde.
Ende April organisierte unser Schmidt Georg ein verlängertes Trainigswochenende in Neukirchen beim heiligen Blut mit 16 Mann. An drei Ausfahrten die sogar weit in die Tschechei führten wurden von jedem Fahrer 260km zur Jahresvorbereitung geradelt.
Highlight ist das Fahrt`l, das jedes Jahr ein 'Muß' ist, und 2016 noch aussteht, die Tour nach Altöting. 2015 quälten sich 13 Fahrer die lange Strecke in den Pilgerort erstmals hin und zurück. Am Schluß der Tour, die von Hans Schweiger akribisch für uns ausgesucht wurde, hatten alle Fahrer über 260km auf dem Tacho und so einen wirklich erfolgreichen und unvergessenen Tag erlebt.

Einige von uns Radler nehmen sogar jedes Jahr einmal an dem berümten Arber-Radmarathon teil, der über sehr anspruchsvolle unterschiedlich lange Strecke durch den Bayerischen Wald führt.
So ergaben sich im Jahr 2015, bei vielen fleißigen Fahrern, ein Kilometerstand von mehr als 8000 Kilometer bei mehr als 40000 Höhenmetern. Nicht zu vergessen ist auch der 'Flüssigkeitsnachfüllbedarf' der traditionell nach dem Training und den Touren immer im Sportheim des SV Manchings im Il Giardinon statt findet. Nicht immer nur auf ein 'schnelles Helles'.

So wünschen wir uns alle keine Unfälle mehr und das wir noch lange bei guter Gesundheit mit dem Rad'l durch die Straßen fetzen können.