Kategorien-Archiv Allgemein

Avatar VonLoeglR

SV Manching feiert 90. Geburtstag

Mit einem gelungenen Fest feierte der SV Manching sein 90jähriges Gründungsjubiläum. Nach dem musikalischem Auftakt durch die Manchinger Musikanten eröffnete der SVM-Vorsitzende Raimund Lögl vor zahlreichen Ehrengästen den Festakt. Er freute sich, Landrat Martin Wolf, Manchings 1. Bürgermeister Herbert Nerb, die 2. Bürgermeisterin Elke Drack, den kommissarischen Vorsitzenden des BLSV Kreises Pfaffenhofen, Harald Bruckmeier und den Ehrenkreisvorsitzenden des BFV Kreises Donau-Isar, Horst Kaindl, begrüßen zu können.

In seinen Ausführungen öffnete Raimund Lögl symbolisch die Geburtstagsgeschenke, die der SV zum 90. erhalten hatte: Die zahlreichen Anwesenden, die vielen Funktionäre und Ehrenamtlichen des Vereins und die aktiven Fußballer, die dem SV Manching ihre vielen Erfolgen schenken. Auch dass der Verein 90 Jahre alt geworden ist, ist für den SVM ein Geschenk, und die Jugend, auf die der SVM in Zukunft bauen kann. Für die Zukunft ist der Verein gut gerüstet, denn auch die Sportanlagen sind auf dem neuesten Stand, wie die Umrüstung der Trainingslampe auf LED beweist. Zum Schluss sagte der Vorsitzende, dass ein neuer Manchinger Sportpark ganz oben auf der Wunschliste des Vereines steht. Landrat Martin Wolf lobte den SV Manching und seinen Vorstand, der es geschafft hat, dass der Verein in ganz Bayern bekannt ist.

Auch 1. Bürgermeister Herbert Nerb hob in seinem Grußwort hervor, dass der SV Manching ein ganz besondere Rolle im Manchinger Vereinsgeschehen spielt und nicht mehr aus dem Geschehen des Marktes wegzudenken sei. Er überbrachte die freudige Nachricht, dass der Markt Manching zwei Grundstücke in Pichl gekauft hat, auf dem er 2 Fußballfelder, davon ein Kunstrasenspielfeld errichten will. Der kommissarische BLSV-Kreisvorsitzende Harald Bruckmeier gratulierte dem Verein zum Jubiläum und freute sich, dass der SVM die Dienstleistungen des BLSV, vor allem beim Sportstättenbau, gerne und häufig in Anspruch nimmt. BFV-Ehrenkreisvorsitzender Horst Kaindl überbrachte die Glückwünsche des DFB- und BFV- Präsidenten Rainer Koch und lobte den SVM vor allem für dessen hervorragende Organisation von Hallenturnieren und bei Relegationsspielen.

Nach den Ansprachen ehrten Raimund Lögl, Martin Wolf und Herbert Nerb zahlreiche verdiente Mitglieder und Sportler. Anschließend unterhielten die Manchinger Musikanten die Festgäste bis zum Anpfiff des ersten Fußballspieles, bei dem sich die F2-Mannschaften des SVM und des TSV Mailing-Feldkirchen gegenüber standen. Trotz hochsommerlichen Temperaturen waren die 6- und 7jährigen Kinder mit Begeisterung bei der Sache und ließen sich den Spaß am Fußball nicht nehmen. Danach traf die erste Mannschaft des SV auf die Reserve des FC Ingolstadt und unterlag vor über 150 Zuschauern mit 0:3 Toren. Nun ging es wieder ins Festzelt, wo die Alleinunterhalterin „Eileen“ das Publikum mit Coversongs unterhielt. Gegen Abend heizte dann „DJ Rinde“ den meist jüngeren Gästen ein, die bis spät in die Nacht feierten. Das Fest wurde hervorragend von Michael Kaiser organisiert.

Die Ehrungen:

200 Spiele: Burchard Fabian, Frank Stefan, Ziegler Nico.

15 Jahre: Bartholomäus Ina, Bauer Elias, Fuchs Patrick, Luff Jan, Märkl Niklas, Öttl Gerhard, Stoll Michael, Wiedel Jörg.

25 Jahre: Dorner Reinhard, Fuhrmann Thomas, Lögl Sebastian, Seidenfuß Bernhard, Wimmer Stefan.

30 Jahre: Gerich Franz, Mayer Helmut, Weber Udo.

35 Jahre: Baumgärtner Hans, Bruckmüller Tobias, Frank Hans, Hartl Renate, Märkl Jürgen.

40 Jahre: Christl Hildegard, Forch Waltraud, Lang Monika, Langner Klaus, Neumayer Ingeborg, Reith Anna, Schaubeck    Therese, Trübenbach Anne.

45 Jahre: Finkenzeller Hermann, Hölzl Hermann jun., Krammer Christian, Wittmann Josef.

50 Jahre: Ambach Walter, Lutz Helmut, Puchtler Josef.

60 Jahre: Herdegen Georg

65 Jahre: Brehm Simon.

Ehrenmitglieder: Christl Ludwig, Fiedler Gerd, Hesson Helmut, König Heinz, März Reinhard.

 

Fotos: Karin Hoppe

 

Avatar VonLoeglR

Umrüstung der Flutlichtanlagen auf LED

Der SV Manching rüstet seine Flutlichtanlagen um. Noch im Monat Juni werden die alten Quecksilberdampflampen auf dem Herden- und dem Trainingsplatz durch moderne LED-Lampen ersetzt. Das Projekt wird durch die Nationale Klimaschutzinitiative großzügig gefördert. 

 

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein weites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investitiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehem, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Avatar VonLoeglR

Aktuelle Infos

08.02.2019 Sportheim – Neueröffnung!
Maria und Vasilis Keleridis begrüßen euch in der Gaststätte im Sportpark mit griechischen Spezialitäten

Öffnungszeiten:
Montag:Ruhetag
Dienstag – Freitag:16:00 – 23:00 Uhr
Samstag:11:00 – 23:00 Uhr
Sonntag:09:00 – 23:00 Uhr

16.02.2019 Grün-Weiß-Ball im Sportheim
mit der Spitzen Band – Tropical Rain, Auftritt von Manschuko,
Barbetrieb mit djnine-t und Faschingsgaudi mit Manschlucktso

Kartenvorverkauf – Donnerstag, 31.01.2019 – ab 17.00 Uhr im Sportheim


03.03.2019 SVM Faschingsstanderl
beim Faschingsumzug auf dem Vorplatz des Lagerhauses Nerb
Anschließend lustiges Faschingstreiben im Sportheim mit DJ

Avatar VonLoeglR

Aktualisierte Datenschutzrichtlinie

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert, um ihnen mehr Informationen darüber zur Verfügung zu stellen, wie der SV Manching ihre Daten schützt, einschließlich Informationen dazu, wie Sie ihre Rechte an ihren Daten ausüben können.

Hier ein kurzer Überblick der Neuerungen:

  • DSGVO. Die neue Datenschutzverordnung der Europäischen Union (EU), genannt Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), gilt ab dem 25. Mai 2018. Durch die DSGVO haben Einzelpersonen in der EU eine bessere Kontrolle über die Verwendung ihrer Daten und Unternehmen haben bestimmte Verpflichtungen hinsichtlich ihres Umgangs mit diesen Daten. Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie entsprechend den Anforderungen der DSGVO überarbeitet.
  • Transparenz. Wir wissen, dass unseren Mitgliedern der Schutz ihrer Privatsphäre wichtig ist deshalb haben wir unsere neuen Richtlinien in diesem Sinne gestaltet. Wir machen genauere Angaben über die Informationen, die wir sammeln, und darüber, wie wir diese verwenden und teilen

Unsere vollständige Datenschutzrichtlinie können Sie im Internet unter www.sv-manching.de/datenschutz einsehen.

Sollten Sie mit der Daten- und Bildernutzung nicht einverstanden sein, senden Sie uns bitte bis zum 15.06.2018 eine Widerspruchserklärung über einen der folgenden Wege:

Adresse:Sportverein Manching e.V., Vorwerkstraße 20, 85077 Manching

Fax:08459/32 32 99

E-Mail:datenschutz@sv-manching.de

Bei Fragen zu der Datenschutzrichtlinie können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Avatar VonLoeglR

Vereinsbus für den SV Manching

Seit Anfang April kann der SV Manching seine Fußballmannschaften mit einem Kleinbus zu deren Auswärtsspielen fahren. Ermöglicht haben dies 13 Firmen bzw. Ärzte, die in Zusammenarbeit mit der Firma Mobil Sport- und Öffentlichkeitsarbeit aus Neustadt a.d. Weinstrasse mit Ihrer Werbeaufschrift diesen Kleinbus finanziert haben. Nun wurde der Kleinbus den Sponsoren bei einem Pressetermin vorgestellt. Der 1. Vorsitzende des SV Manching, Raimund Lögl, bedankte sich bei den Firmen für ihr finanzielles Engagement und betonte, dass der Verein mit dem Kleinbus nicht nur die Umwelt schone, weil weniger Fahrzeuge zu den Auswärtsspielen fahren müssen. Aber auch der finanzielle Aspekt sei nicht zu vernächlässigen. Schließlich müssen weniger Fahrzeuge angemietet werden, wenn die Spieler der A- und B- Jugend zu den Auswärtsfahrten in der Bezirksoberliga nach Burghausen oder Rosenheim fahren müssen. Der Verein muss nur die Steuer, die Versicherung, die Inspektionen und die Spritkosten bezahlen. Da der 7- Sitzer 5 Jahre im Besitz des SV bleibt, kann der Verein hier einen hohen vierstelligen Betrag einsparen. Raimund Lögl bedankte sich schließlich bei den Sponsoren und überreichte jedem eine Urkunde. Diese Sponsoren haben den Kleinbus finanziert:

– Zepmeisel Swimmingpools, Manching
– HAT GmbH, Manching
– Dr. med. Marco Elfeber, Manching
– Hark Kamine, Ingolstadt
– Zimmerei Winfried Bauer, Langenbruck
– Malerbetrieb R. Hoti, Ingolstadt
– EFES Imbiss, Reichertshofen
– Joachim Männer Bestattungen, Ingolstadt
– Boxenstopp GmbH, Ingolstadt
– Orbita Optik, Ingolstadt
– Pizza Torino Express, Großmehring
– Zahnarztpraxis humulus lupulus dent, Geisenfeld

Avatar VonLoeglR

Zahlreiche Ehrungen beim SVM

Zum 4. Mal veranstaltete der SV Manching einen Ehrenabend für langjährige Mitglieder. Der 1. Vorsitzende Raimund Lögl konnte dabei etliche Ehrenmitglieder begrüßen. In seiner Begrüßungsrede gab Raimund Lögl einen Rückblick über das vergangene Jahr, was sowohl die sportlichen Belange als auch die nicht-sportlichen Aktivitäten des Vereins anbelangte. Dann wurden die Jubilare vom Verein zu einem Abendessen eingeladen. Gut gestärkt wurde dann die Ehrung der langjährigen Mitglieder durchgeführt, die von Raimund Lögl und Marketing-Vorstand Toni Obermeier vorgenommen wurde. Für die musikalische Umrahmung der gelungenen Feier sorgte Alleinunterhalter Uwe Döhring.

Die Ehrungen:

15 Jahre: Amenda Gertrud, Edler Mario, Keilwerth Marcus, Obermeier Anton, Ostermeier Christoph, Schredl Helmut.

25 Jahre: Bauer Judith, Gerich Veronika, Gmelch Elisabeth, Graf Klaus, Lang Robert, Märkl Lorenz, Torke Roland. Süßmeier Werner, Steinberger Christian.

30 Jahre: Bauer Josef, Gerich Markus, Lutz Markus, Rindlbacher Isabell.

35 Jahre: Dangl Andreas, Kaiser Helmut, Schmidt Christa.

40 Jahre: Schaubeck Helmut, Schweiger Andreas.

45 Jahre: Schmidt Georg, Schweiger Lorenz, Steinberger Johann.

50 Jahre: Bruckmüller Johann, Klaritsch Ernst, Schnapp Josef, Wend Gerhard.

55 Jahre: Herdegen Johann, Inhülsen Rudolf, März Reinhard, Reith Georg.

60 Jahre: Binder Michael, Froschmeier Leonhard, Mannel Werner.