Kategorien-Archiv U11

VonAndreas Weindl

Jugendtrainer 21/22

JugendTrainerMobil
U19Hazir Ramosaj+49 173 7553344
Alperen Kilicaslan+49 172 8397667
U18Steffen Zettier+49 172 4681532
U14Siegfried Reiswich+49 157 30831078
U12Walter Neubauer+49 179 9170614
Saber Novroze+49 177 3947309
U11Sandra Gypstuhl+49 176 45816640
Katja Wagner+49 173 1041574
U10 / U9Jan Luff+49 173 5931136
Manuel Berger+49 173 5911354
U8 / U7Fatih Bayraktar+49 170 4664133
Ramona Acar+49 173 2094201
VonSteffen Zettier

4 Spieltage vor Ende den Aufstieg fix gemacht!

Am 16.05.2018 kam es in Fahlenbach zum Showdown der U13 Junioren zwischen dem Ortsansässigen SV Fahlenbach und dem SV Manching, Zweiter gegen Erster.
Die Ausgangslage für den SV Manching war äußerst angenehm, Sie mussten nicht gewinnen, wobei der SV Fahlenbach bei dato 12 Punkten Rückstand zum Siegen verdammt war.

In einer äußerst zerfahrenen und hektischen Partie mit sehr wenigen Torchancen trennte man sich zur Halbzeit mit 0:0.
Die zweite Halbzeit wurde aggressiver begonnen, aber ein Katastrophen Fehler in der Abwehr bescherte Fahlenbach die 1:0 Führung.

Ab diesem Zeitpunkt spielte nur mehr eine Mannschaft, diese trug die Grünen Jerseys, ein kongenialer Angriff mit einer Blitzsauberen Flanke über die linke Seite wurde mit dem Kopf vollendet und es stand 10 Minuten vor dem Ende 1:1, dieses Ergebnis hätte auch für den Aufstieg gereicht aber die Jungs wollten unbedingt den Sieg nach Hause holen.
So kam es am Ende dann wie es kommen musste, ein zweiter gut vorgetragener Angriff mit 3 Doppelpässen hintereinander und man ist 1 Minute vor dem Abpfiff zu dritt frei vor dem gegnerischen Tor gestanden, mit viel Übersicht und Routine wurde der Torwart verladen und der 2:1 Siegtreffer erzielt, ab da hieß es nur noch in den Verwaltungsmodus schalten und auf den Abpfiff hoffen.

Eine bis dato überragende Saison konnte 4 Spieltage vor Ende mit dem Aufstieg in die Kreisliga belohnt werden.
In 18 Spielen wurden bis jetzt 17 Siege eingefahren, bei einem einzigen Spiel musste man Punkte lassen, so dass man bereits jetzt 15 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten SV Fahlenbach hat.

Gefeiert wird am Ende der Saison, die Jungs haben noch ein großes Ziel vor sich, Sie wollen diese Saison ungeschlagen beenden, danach wird es dann eine große Feier geben.