fbpx

Enttäuschendes Unentschieden für SVM

LoeglR VonLoeglR

Enttäuschendes Unentschieden für SVM

Bezirksliga Oberbayern Nord
19/20
Sportanlage Finsing

Nur 2:2 (0:2) spielte der SV Manching beim FC Finsing.

“Da haben wir zwei Punkte hergeschenkt“, sagte Manchings Trainer Florian Stegmeier enttäuscht nach dem Spiel. „Die haben eigentlich nur 1 Mal aufs Tor geschossen und wir haben beste Chancen nicht verwerten können.“

Die Grünhemden bestimmten von Anfang an das Spiel. In der 6. Minute setzte Said Magomedov eine Hereingabe knapp über das Tor. Völlig überraschend dann die 1:0 Führung der Finsinger. Bei einem verunglückten Rückpass wollte Torwart Thomas Obermeier einen Eckball verhindern, spielte die Kugel aber genau zu Christian Rückhoff, der sich das Geschenk nicht entgehen liess und aus 3m ins leere Tor einschob. Nun drückten die Gäste auf den Ausgleich, hatten aber kein Schussglück. In der 19. Minute zog Josef Huber aus 28m ab, aber Finsings Keeper Korbinian Becker klärte zur Ecke. In der 30. Minute forderten die Manchinger vergeblich Strafstoss, als Josef Huber im Strafraum zu Fall gebracht wird. Zehn Minuten später schoss Johannes Dexl aus 16m knapp am Pfosten vorbei. Nach einem Konter der Gastgeber konnte Thomas Obermeier im 1:1 noch zur Ecke klären. Bei der Hereingabe verlor Daniel Spies das Kopfballduell und Dominik Bluhme netzte zum 2:0 Halbzeitstand ein.

Nach einer gehörigen Standpauke starteten die Grün- Weißen besser in die 2. Hälfte. In der 51. Minute verkürzte Torjäger Marco Witasek auf 1:2, als er ein schönes Zuspiel von Said Magomedov verwertete. Dann dauerte es noch bis zur 83. Minute, ehe Manching der überfällige Ausgleich gelang. Torschütze Josef Huber wurde an der Box angespielt, drehte sich um den Gegner und schoss flach aus 15m ein. In der Schlussphase schwächten sich die Gastgeber durch 2 gelb-rote Karten, aber der Siegtreffer wollte den Gästen nicht mehr gelingen. Erst scheiterte Harry Weller mit einem Volleyschuss aus 12m (85.), dann schoss Marco Witasek aus 6m noch den Torwart an (88.). „Wenn das Spiel noch 5 Minuten länger gedauert hätte, wäre uns der Siegtreffer noch gelungen“, lamentierte Florian Stegmeier. So aber blieb es beim Unentschieden.

 

Über den Autor

LoeglR

LoeglR editor

Präsident & Pressewart des SVM

Kommentar zum Artikel verfassen

%d Bloggern gefällt das: