SVM klettert auf Platz 5 - SV Manching e.V.

SVM klettert auf Platz 5

VonAndreas Weindl

SVM klettert auf Platz 5

Mit 3:1 (1:1)- Toren gewann der SV Manching das Bezirksliga-Spiel beim SV Dornach.

Da sowohl Trainer Florian Stegmeier als auch Co-Trainer Thomas Kurz wegen Krankheit fehlten, coachte Abteilungsleiter Cenker Oguz die Mannschaft. Und diese legte sofort los.

In der 2. Minute köpfte Benedikt Vollnhals eine Prawda-Flanke zur frühen 0:1 Führung ins Netz. Doch die Gastgeber schlugen nur 11 Minuten später zurück. Manuel Ring glich mit einem Sonntagsschuss aus 25m zum 1:1 aus. Doch die Grünhemden blieben am Drücker und Rainer Meisinger hatte mehrmals Pech, als seine Schüsse knapp am Dornacher Kasten vorbeirauschten. Somit ging es mit dem 1:1 in die Halbzeitpause.

„Aus Dornacher Sicht war das Halbzeitergebnis schmeichelhaft“, berichtete Cenker Oguz. „Sie haben nur wenige Chancen produziert, und alles, was aufs Tor kam, hat Thomas Obermeier souverän gefangen. Wir dagegen hatten mehrere sehr gute Chancen, diese aber vergeben.“

Nach dem Wechsel drängte der Gast auf die erneute Führung. In der 56. Minute wurde Rainer Meisinger im Strafraum umgesäbelt und dem sehr guten Schiedsrichter blieb nichts anderes übrig und er zeigte auf den Elfmeterpunkt. Doch Benedikt Vollnhals jagte die Kugel weit über den Kasten. Der Manchinger Torjäger zeigte sich aber von seinem Missgeschick unbeeindruckt und erzielte dann in der 71. Minute die erneute Führung.

Nach einer Flanke von Jonas Prawda nahm er den Ball mit der Brust an, drehte sich um seinen Gegenspieler und schoss zum 2:1 ein. Wenig später war für Vollnhals Feierabend, er wurde durch Martin Froncek ersetzt (75.). Letzterer sorgte dann 5 Minuten später für die Entscheidung. Nach einem Konter drückte der Einwechselspieler das Leder aus wenigen Metern Entfernung zum 3:1 Endstand über die Linie. „Unter dem Strich war es ein gelungener Tag“, resümierte Cenker Oguz.

Über den Autor

Andreas Weindl administrator

Medien

Kommentar zum Artikel verfassen

%d Bloggern gefällt das: