fbpx

Klare Manchinger Niederlage

LoeglR VonLoeglR

Klare Manchinger Niederlage

Bezirksliga Oberbayern Nord
19/20
Sportpark Manching

Mit 2:5 (1:3)- Toren unterlag der SV Manching dem Tabellenführer TSV Eching.

„Die Niederlage war verdient, weil unsere junge Mannschaft gegen einen abgezockten Gegner gespielt hat, der seine Chancen gnadenlos verwertet hat“, sagt Manchings Co- Trainer Cenker Oguz nach dem Spiel.

Die Grünhemden mussten auf die erfahrenen Spieler Thomas Kurz, Marco Witasek und Josef Huber verzichten und hatten deshalb eine junge und unerfahrene Truppe auf dem Platz.  Bei herrlichem Herbstwetter begannen die Youngster aber mit viel Schwung und bereits in der 7. Minute konnten die Manchinger Fans das 1:0 bejubeln. Faruk Rencber schickte auf der rechten Seite Pedro da Siva Wiedl auf die Reise, dessen Querpass kam zu Johannes Dexl, der seinen Gegenspieler verlud und aus 12m abzog. Leicht abgefälscht landete die Kugel zum 1:0 im Netz. Der Rückstand beflügelte nun den Tabellenführer, die immer mehr Oberwasser bekamen. In der 25. Minute nutzte Christian Niederstrasser eine Manchinger Unsicherheit und glich zum 1:1 aus. 9 Minute später gab es erneut Abstimmungsprobleme in der Manchinger Deckung und Philipp Schuler nutze den freien Raum zum 1:2. Kurz vor dem Wechsel war es erneut Philipp Schuler, der zum 1:3 Pausenstand traf (45.).

„Wir wollten dann zwar nach dem Wechsel den schellen Anschluss schaffen, aber das Tor zum 1:4 hat die Partie dann vorentschieden,“ berichtete Cenker Oguz. Alexander Beer erzielte den 4. Treffer der Echinger. Die Gäste nahmen nun das Tempo aus der Partie und überließen den Grünhemden die Initiative. Doch Chancen konnten sich die Hausherren vorerst nicht erspielen. Im Gegenteil: Mit dem 1:5, wiederum durch Alexander Beer in der 65. Minute, machten die Gäste den Deckel zu. Der eingewechselte Ousseynou Tamba verkürzte zwar durch einen Schuss aus 20m unter gnädiger Mithilfe des Echinger Keepers Alexander Strecker zum 2:5 (73.), aber dabei blieb es bis zum Schlusspfiff. Daniel Spies hatte zwar noch das 3:5 auf dem Fuß, scheiterte aber im 1:1 gegen den Echinger Keeper.

Über den Autor

LoeglR

LoeglR editor

1. Vorstand & Pressewart des SVM

Kommentar zum Artikel verfassen

%d Bloggern gefällt das: